Die Registerkarte Hintergrund (Details Zeichnung)

Die Layerhintergrundfarbe kann unabhängig von der Seitenhintergrundfarbe mit Hilfe der Bedienelemente festgelegt werden, die sich auf der Registerkarte Hintergrund des Dialogfelds Details Zeichnung auf Layerebene befinden.

The Plot Details Background Tab 1.png

Beachten Sie, dass die Layerhintergrundfarbe standardmäßig auf Keine gesetzt ist. Dadurch ist der Layerhintergrund transparent. Jede beliebige Farbe, die Sie auf der Diagrammseite anwenden, wird auch hinter allen Layern auf der Seite angezeigt. Wenn der Layerhintergrund auf Keine gesetzt ist, ist die Seitenhintergrundfarbe, wenn sie festgelegt ist, durchzusehen.

Farbe

Diese Option kombiniert mit der Gradientenfüllung unten ermöglicht Ihnen, eine Hintergrundfarbe zum Layer hinzuzufügen.

Um einem Layer eine einzelne Hintergrundfarbe hinzuzufügen:

  1. Wählen Sie eine Farbe in der Auswahlliste Farbe aus (Keine = transparent).
  2. Stellen Sie sicher, dass Gradientenfüllung auf Keine gesetzt ist.

Um die Transparenz auf die Hintergrundfarbe des Layers der Seite anzuwenden:

  1. Bewegen Sie den Schieber oder geben Sie eine ganze Zahl von 0 (keine Transparenz) bis 100 (vollständige Transparenz) ein.

Hinweis: Durch das Zuweisen einer Hintergrundfarbe zu dem Layer wird der Inhalt eines anderen Layers, der vielleicht darunter liegt, nicht verdeckt, anders als wenn sich ein Layer mit dem anderen überschneidet. Wenn Sie den Inhalt eines darunter liegenden Layers verbergen möchten, müssen Sie das Kontrollkästchen Layer nacheinander zeichnen auf der Registerkarte Layer auf Zeichnungsebene des Dialogs Details Zeichnung aktivieren.

Rahmenstil

Der Layerrand stellt eine Umrandung außerhalb des Layerrahmens dar.

Um den Layerrand anzuzeigen:

  1. Wählen Sie einen Rand aus der Auswahlliste Rahmenstil aus.

Gradientenfüllung

Zum Hinzufügen eines Farbgradienten zum Layer:

  1. Wählen Sie eine Farbe in der Auswahlliste Farbe aus.
  2. Wählen Sie Eine Farbe oder Zwei Farben aus der Auswahlliste Modus.
  3. Legen Sie die Helligkeit und Richtung für den einfarbigen Modus oder eine weitere Farbe aus der Auswahlliste Farbe und Richtung für den zweifarbigen Modus fest.

Um die Gradientenfüllfarbe transparent zu machen:

  1. Bewegen Sie den Schieber oder geben Sie eine ganze Zahl von 0 (keine Transparenz) bis 100 (vollständige Transparenz) ein. Wenn Auto aktiviert ist, folgt die Transparenz der Transparenz der Farbe.


Weitere Informationen zu den Optionen der Gradientenfüllung finden Sie unter diesem Thema.